weil bei über 700.000 Betriebe aus den Bereichen:

Einzelhandel    360.000
Dienstleistung 127.000
Gastgewerbe   222.000

die Existenz bedroht ist

weil über 8 Millionen Beschäftigte in dem vom Lockdown
betroffenen Bereichen tätig sind

weil wir solidarisch sind aber auch Solidarität benötigen

JETZT DRINGLICH AUFMACHEN

AUCH WIR MÜSSEN LEBEN!

Geschlossen sind folgende Geschäfte:

Autohäuser

Baumärkte

Juweliere

Spielzeugläden

Bekleidungsgeschäfte

Möbelgeschäfte

Sportartikelhändler

Buchläden

Elektronikgeschäfte

Antiquitätenhändler

Gebrauchtwarenhändler

und vieles andere 

Geschlossen sind folgende Dienstleister

Friseursalons (bis 1. März)

Kosmetiksalons

Schönheitssalons

Nagelstudios

Fußpflege

Tattoostudios

Massagesalon

Fitnessstudios

teilweise Floristen

Schausteller

Zirkus

und viele andere

Geschlossen sind aus dem Gastgewerbe:

Bars

Hotels

Diskotheken

Gaststätten

Reisebüros

Saunen

Bäder

Kultur

Museen

Galerien

Theater

und viele andere

Das Überbrückungsgeld reicht hinten und vorne nicht!

Das gibt es an Überbrückungshilfen:

Kostenerstattung zwischen 40% und 90% der Fixkosten.

Was sind Fixkosten?

Alle Kosten, die in einem Geschäft nach dem Steuerrecht entstehen.

Das wird nicht bezahlt:

Krankenkasse

freiwillige Sozialversicherungen

Miete Wohnung + Lebenshaltungskosten 

Sind Sie auch betroffen und der Meinung es muss sich jetzt schnellstens etwas ändern?

 Dann machen auch Sie mit bei der Aktion „aufdringlich“
und werden jetzt sichtbar leise LAUTER täglich um 11.00 Uhr bundesweit mit Rollup vor Ihrem Geschäft – BUNDESWEIT in jeder Stadt, jedem Ort

#LeiseLauterWerden